Ferienwohnung Kobe

Willkommen im Harz

Veranstaltungen

Highlights in und um Ballenstedt

23.03. Krimidinner – Die Jagd vom schwarzen Moor
Das Original KRIMIDINNER® lädt zur Episode V der Ashtonburry-Chronik „Die Jagd vom schwarzen Moor“
Willkommen zur Jagd! Der fünfte Teil der Ashtonburry-Chronik. Die legendäre Schwarzwildjagd und ein dunkles Geheimnis verzaubern das schwarze Moor. Kann Bourke, Chief Inspector a.D., das Geheimnis lüften, bevor auch seine Verlobte, Lady Ashtonburry, in den Bann dieser alten Sage fällt? Peis: € 88,00 pro Person (inkl. Menü und Unterhaltung)
Ort: Schlosshotel „Grosser Gasthof“ Ballenstedt
Beginn: 19.00 Uhr

24.03. Ensemble Petit Salong‚ Die Nacht ist nicht allein
zum Schlafen da‘
Die Mitglieder des Ensembles petit SALONG haben in ihrer Begeisterung für die Musik des frühen 20. Jahrhunderts zusammengefunden und bringen dafür einen
großen Korb voller Erfahrungen mit, gesammelt bei Engagements
in diversen Ensembles, Theatern, Orchestern und im Umgang mit vielen inspirierenden MusikerInnen.
Laura Scherwitzl versteht nicht nur mit Charme und Gesang zu verzaubern, sondern steppt auch beschwingt über die Bühne und greift ebenso gern mal zur Geige. Des weiteren steht ihr ein Saxophon spielender Klarinettist, ein klimpernder Trompeter, ein Vollbluttubist und ein Pianist zur Seite, der bisweilen auch als Sänger in Erscheinung tritt. In frischen Arrangements werden die zeitlosen Klassiker der Comedian Harmonists, die Melodien von Marlene Dietrich, Zarah Leander, den Andrews Sisters sowie Hits der damaligen Filmmusik und noch einiges mehr präsentiert.
Ort: Schlosstheater
Beginn: Samstag: 19:30 Uhr
Eintritt: VVK ab 32,90 €

24.03. FSV Askania Ballenstedt
spielt gegen SV Fortuna Halberstadt
Ort: Sportplatz Jahnstrasse
Beginn: 15.00 Uhr

31.03. “Osterfeuer in und um Ballenstedt”
Die Freiwilligen Feuerwehren der Orte laden recht herzlich zum Osterfeuer ein.
Ort: Bienenwiese / Heinestrasse Ballenstedt
Beginn: ab 18:30 Uhr
Ort: Ruhmberg Badeborn / OT Ballenstedt
Beginn: ab 19:00 Uhr
Ort: Kahlenberg Rieder / OT Ballenstedt
Beginn: ab 19:00 Uhr

31.03. Robin Hood Junior – Das Familienmusical
Das Musical für Helden und Prinzessinnen jeden Alters!
Das Theater Lichtermeer entführt sein Publikum ins Zeitalter der Ritter und Prinzessinnen, in eine Zeit, in der die Wälder noch voller Magie und die Grenzen zwischen Märchen und Legende noch fließend waren.
In einem aufwendigen, kindgerechten Musical zeigt es die Abenteuer, die der junge Robin Hood zu bestehen hatte, lange bevor er der Held wurde, dessen Geschichten man noch heute kennt und liebt.
Es gibt ein Wiedersehen mit allen bekannten Figuren der berühmten Legende: dem miesen und machthungrigen Sheriff von Nottingham, dem arglosen Prinz John, der bezaubernden Maid Marianne und natürlich mit Robin Hood und seinem furchtlosem Gefolge, welches in dieser Version der Geschichte so gar nicht vogelfrei ist, besteht es doch ausschließlich aus Tieren – sprechenden Tieren des magischen Sherwood Forest: Einem Bär, einem Wildschwein und einem Eichhörnchen.
Erleben sie die „leidenschaftliche Spielfreude“ des fünfköpfigen Lichtermeer-Ensembles, das die Weggefährten und Widersacher des jungen Robin Hood mit viel Witz und Action zu neuem Leben erweckt. Unterstützt durch die liebevoll gestalteten Handpuppen von Jan Radermacher und begleitet von der mitreißenden Musik von Timo Riegelsberger.
Nach dem großen Erfolg von „Peter Pan – das Nimmerlandmusical“ und „Das Dschungelbuch – Kind des Dschungels“ folgt nun der nächste Streich des Theater Lichtermeer. Mit „Robin Hood“ zaubert das Theater Lichtermeer abermals die ganze Welt der Theatermagie auf die Bühne. Liebevoll in Szene gesetzt. Ein fantastisches Live-Erlebnis, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern wird.
Ort: Schlosstheater
Beginn: Samstag, 16:00 Uhr
Eintritt: VVK ab 22,90 €

April 2018

bis 24.04. Augenblick
Schülerinnen der 12.Klasse des Wolterstorff Gymnasiums Ballenstedt, veranstalten im Rahmen des Kunstabschlussprojektes eine Ausstellung rundum die Fotografie.
Selber haben sie Spaß am Fotografieren und waren Teil der Foto – AG ihrer Schule. Sie legen Wert darauf, dass alle Bilder unbearbeitet ausgestellt werden. In der Ausstellung werden das Gymnasium und die vielfältige Natur aus einem anderen Blickwinkel gezeigt und die Augenblicke, in denen die Bilder entstanden sind, festgehalten.
Diese Ausstellung kann täglich von Dienstag bis Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr kostenlos besichtigt werden.
Ein Projekt von Celina Fengewisch, Lea Goletz, Luisa Hübner und Gina Meier
Ort: Filmmuseum Schloss Ballenstedt

bis 31.12. Eine Schule. Zwei Geschichten.
von der NAPOBI zur SED-Parteischule – Großer Ziegenberg Ballenstedt
Sonderausstellung im Stadtmuseum „Wilhelm von Kügelgen“, Ballenstedt
Ort: Stadtmuseum „Wilhelm von Kügelgen“
Öffnungszeiten:
Mo. geschlossen
Di.-So. 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

04.04. Mittwochskino
Titel: „wird noch bekannt gegeben“
Ort: Filmmuseum Schloss Ballenstedt
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: mit Unkostenbeitrag

05.04. Musicalhighlights – 10 Jahre Schülermusical am Wolterstorff Gymnasium Ballenstedt
Chor- und Solistenkonzert des Wolterstorff-Gymnasiums
Der Eintritt ist frei/ Um Spenden wird gebeten
Ort: Schlosskirche im Schloss Ballenstedt
Beginn: 19.00 Uhr

07.04. Ostermeile in der Kita Domänenhof
Osterspaß mit bunten Attraktionen & Überraschungen für Klein und Groß
Ort: Kita „Domänenhof“, Lange Dorfstrasse, Radisleben
Beginn: 14.00 Uhr

07.04. FSV Askania Ballenstedt
spielt gegen SC 1919 Heudeber
Ort: Sportplatz Jahnstrasse
Beginn: 15.00 Uhr

08.04. Monika Hauff & Klaus-Dieter Henkler
Sie waren die Fernsehlieblinge der DDR, Dauergäste im „Kessel Buntes“ und in unzähligen Fernsehsendungen zu sehen: Jetzt gehen sie auf große Jubiläumstournee:
Die Schlagerstars Monika Hauff & Klaus-Dieter Henkler.
Seit 50 Jahren begeistern Monika Hauff & Klaus-Dieter Henkler ihr Publikum. Sie waren und sind das bekannteste Schlagerduo der DDR und tourten vor und nach der Wende erfolgreich durch die halbe Welt und Amerika. Mit über 20 Millionen verkauften Schallplatten weltweit und tausenden Konzerten auf allen Erdteilen gehören sie zu den beliebtesten Schlagerstars aus dem Osten. Ihre Lieder „Keine Bange“, „Heut’ ist wieder Vollmond“, „Das war ein Meisterschuss“ oder „Auf die Bäume ihr Affen“ sind Gassenhauer mit Ohrwurmqualität und bis heute bei Jung und Alt beliebt.
Für ihre Jubiläumstournee die sie in über 50 Konzertorte führen wird, haben die beiden ein ganz besonderes Programm mit all ihren Hits und so mancher Überraschung vorbereitet.
Außerdem werden sie „aus dem Nähkästchen plaudern“ und so mache interessante und komische Anekdote zum Besten geben.
Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen und schöne Erinnerungen!
Ort: Schlosstheater
Beginn: Sonntag: 16.00 Uhr
Eintritt: VVK ab 33,25 €

11.04. Rentnertreffen im Vereinshaus Opperode
Ort: Vereinsgelände, Opperode
Beginn: 14:30 Uhr

14.04. C´est la vie
Ein Teenager, der sich komplett unverstanden fühlt und eine Mutter, die einfach nur dafür sorgen möchte, dass sich das Kind auf seinen Lebensweg begibt. Diese Situation ist sicherlich vielen bekannt. Es wird spannend, wenn das Kind langsam in die Welt der Mutter
eintaucht. Wie war sie, als sie 14 war?
Mit Augenzwinkern präsentiert das Tanzensemble Quedlinburg diese immer wiederkehrende Situation. Dabei kommen natürlich Musik und Tanz nicht zu kurz.
Ort: Schlosstheater
Beginn: Samstag: 16.00 Uhr
Eintritt: VVK ab 9,00 €

15.04. Walther Plathe „Alles weg´n de Leut“
Der Otto-Reutter-Abend ist der „Klassiker“ der zwei Plathe Programme. Mehr als ein Abend mit den unverwüstlichen Reutter-Couplets. Fast schon ein Theaterstück, in dem der Schauspieler darüber nachdenkt, was man auf einer deutschen Bühne tun und lassen muss, um halbwegs so erfolgreich zu sein, wie es dieser Reutter einmal war . . .
Dieser Abend verdankt seine Entstehung einigen Zufälligkeiten.
Zunächst einmal wird 1870 in Gargelegen ein gewisser Otto Pfützenreuter geboren. Der Vater schickt seinen Otto in die Kaufmannslehre. Und die Geschichte nimmt seinen Lauf. . .
Stehen will Walter Plathe auf der Bühne und hinter der Kamera – was er dann auch tut. Zufällig erinnert sich Plathe eines Tages auch an die Reutter-Couplets, die ihm seine Mutter schon an der Wiege gesungen hat. Und mit ihnen erfreut er nun schon seit über 10 Jahren sein Publikum.
Ort: Schlosstheater
Beginn: Sonntag: 16.00 Uhr
Eintritt: VVK ab 22,00 €

22.04. FSV Askania Ballenstedt
gegen SV Grün-Weiß Rieder
Ort: Sportplatz Jahnstrasse
Beginn: 14.00 Uhr

27.04. FSV Askania Ballenstedt
gegen Hessener SV
Ort: Sportplatz Jahnstrasse
Beginn: 19.00 Uhr

 

 

 

 

Ballenstedt